Herbstnebel

Frühmorgendliche Nebelschwaden passen normalerweise nicht in meinen Biorhythmus, es sei denn, ein Spieltermin verlangt sehr zeitigen Aufbruch und dann ist nie Zeit zum Fotografieren.
Jetzt im Herbst steigt die Sonne später auf und an manchen Tagen hält sich der verwunschene Morgendunst bis in den Vormittag hinein. Während sich in Ziethen schon der Himmel klärt, finde ich in Dechow meistens noch eine halbe Stunde länger dicke Nebelsuppe. Auch die Lichtfarbe wirkt an solchen Tagen von Minute zu Minute – von Ort zu Ort ganz unterschiedlich.
Die folgenden Bilder sind alle am selben Morgen im Umkreis von etwa 10 km entstanden.

old shabby house under a bare tree in foggy weather, gray rural landscape with copy space

footpath through the dark autumn forest to the light, seasonal landscape with copy space or as a nature background

two old poplar trees with bare branches at a path next to a field in the misty morning sunrise light, autumn landscape with copy space

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.