Experimentell

Absichtliche Unschärfe, Mehrfachbelichtung, Kamerabewegung bei langer Belichtungszeit oder Kombinationen aus diesen experimentellen Techniken – das können Zutaten für abstrakte Bilder sein, die durch das Unkonkrete persönliche Assoziationen des Betrachters begünstigen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.