Fotografie

Als Fotografin würde ich mich nicht bezeichnen,
eher als Bildgestalterin oder Fotodesignerin.
Die Kamera ist für mich nur eins von mehreren
Werkzeugen, um ein Bild zu erschaffen.
Arrangement und Nachbearbeitung
gehören ebenso dazu.
 
 
Stockfotos

(to have in stock = auf Lager haben)
Wer Bilder zu einem allgemeinen Thema braucht, sieht sich bei entsprechenden Bildagenturen um und zahlt dort weit weniger, als wenn er einen Fotografen direkt beauftragen würde.
Solche Bilder sind allerdings nie exklusiv,
es kann also sein, dass der Konkurrent genau das selbe Bildmaterial verwendet. (So geschehen bei einem Wahlspot von FDP und NPD 2013).

Meine Stockfotos werden über verschiedene Bildagenturen weltweit vertrieben und ermöglichen mir inzwischen etwas mehr, als die Finanzierung meiner Fotoausrüstung.

Als Bildgestalterin kann ich theoretisch genau das tun, was mir Freude macht.
Ein bisschen marktorientiert sollte die Auswahl allerdings schon sein.
Mein Portfolio bei Shutterstock und bei Fotolia

Beispiele Stockfotografie:

FOOD  STILLLEBEN  KONZEPT  LANDSCHAFT

 

 
Events

Menschen fotografiere ich vor allem auf Wunsch oder bei öffentlichen Veranstaltungen.
Theaterkollegen und Bands haben manchmal Bedarf an Material in hoher Auflösung.

Beispiele Events:

CARLOW ROCKT 2017  |   Ritter Carlow und die Revolution  WISMAR BoulevART  |  THEATER-FESTIVAL RERIK  | CARLOW ROCKT 2016  | SAGENHAFT  | CARLOW ROCKT 2015  |  Die Glocke von Carlow

 

Mini-Workshop „Glas fotografieren mit einfachen Mitteln“

Für das Foto-Forum Lübeck habe ich einen Mini-Workshop zusammengestellt, in dem die Vorgehensweise beim Fotografieren von Glas beschrieben wird. Hier gibt es diesen Workshop online zum Durchklicken >>